space




Herzlich Willkommen auf meiner Webseite
Bücher sind Geschmackssache und über so etwas lässt sich ja
bekanntlich nicht streiten... Ich hoffe, Sie haben Freude am Schauen
und vielleicht sehen wir uns ja bei einer der nächsten Lesungen...


Übrigens:
Im Literaturadio Bayern unter
www.literatur-radio-bayern.de
sind einige Kurzgeschichten von mir zu hören, vorgelesen von lieben Kolleginnen.
Die Mörderischen Schwestern im Radio: Einfach auf die Seite schauen, anklicken und reinhören

schafswut Ich bin dabei!
Auch in diesem Jahr habe ich es geschafft :-)
Mein Text SchafsWut fand Beachtung und ich bin in der Anthologie zum Koogschreiberamt 2016 (Geest Verlag)
Die Herausgeberin ist meine liebe Kollegin J. Monika Walther

Für die Koogschreiberei 2016 wurden diesmal ungewöhnlich viele gute Texte eingereicht: Von der Jury bekamen die meisten Punkte die Autorin Simone Regina Adams, mit einem Punkt weniger wurde die Schriftstellerin Monika Detering ausgezeichnet, danach folgen (wieder einen Punkt weniger) Bea Schilling, Selma Mahlknecht und Antje Ippersen. Dicht auf dicht geht es so weiter, ehe der Faden reißt. Texte von Ina May, Gudrun Lerchbaum,Claudia Breitsprecher, Elisabeth Kaestli, Ulrike Anna Bleier, Franziska Brunn, Silvia Berger sind zu nennen.

trennerTrennerTrenner

ebook

NEU ...
Sechs Freunde für ein Halleluja
Historischer Roman

Verlag: als eBook bei 26|books,
September 2016



Kurzinhalt:
New York, 1923, kurz vor Weihnachten
Im Heim für verlorene Seelen ist der Teufel los. Als der fünfzehnjährige Kenny ein Gespräch der Direktorin belauscht, hört er mit Schrecken, dass es dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke für die Waisenkinder geben wird, weil der Verwalter Geld veruntreut hat. Dann reißt auch noch Kennys bester Freund Tommy aus. Will er ein Schiff nach Australien erwischen, um endlich echte Kängurus zu sehen? Die verzweifelte Suche entwickelt sich zu einer Verbrecherjagd, als Kenny und seine Mitstreiter am Hafen die Bekanntschaft eines wütenden Schmugglers machen. Als die Polizei kurz darauf den angeblichen Ausreißer zurückbringt, ist es ein ganz anderer Junge. Der jedoch möchte Kenny helfen, dem betrügerischen Verwalter das Handwerk zu legen. Und auch die Suche nach Tommy haben die sechs Freunde noch lange nicht aufgegeben.

„Sechs Freunde für ein Halleluja“ aus der Feder von Ina May ist ein historischer Roman voll turbulenter Verwicklungen.
trennerTrennerTrenner
Oldhorster Moor NEU ...
Oldhorster Moor

Niedersachsen Krimi

Broschiert

erschienen Oktober 2016
im Emons Verlag


Kurzinhalt:
Klara Niehof, Ermittlerin und Profilerin der Kriminalpolizei Hannover, wird zu einem Leichenfund ins Oldhorster Moor beordert. Die Lichtung ist Klara vertraut, die Erinnerung an die Nacht vor achtzehn
Jahren, in der an gleicher Stelle ihre beste Freundin verschwand, beschert ihr bis heute Alpträume. Sie nimmt die Spur des Täters auf – und muss schon bald erkennen, dass sie den Fall nur lösen kann, wenn sie sich auf eine schmerzhafte Reise in ihre eigene Vergangenheit einlässt.
Irrlichter, verborgene Leichen und die Last der Vergangenheit

trennerTrennerTrenner
trans
Ina May
Krimis & Romane
Kinder & Jugendbücher
Anthologien
Das Biathlonspiel
 
Kontakt
Impressum
Home

space
Biathlonspiel
Das Brettspiel mit Schießanlage
"BIATHLON - Eine Leidenschaft - Ein Ziel"
Ein Aktionsspiel, das Ina May entwarf und das in Ruhpolding zur Biathlon-WM zum ersten Mal vorgestellt wurde.

In diesem Spiel geht es um Schnelligkeit und darum am Schießstand fehlerfrei zu bleiben. Die Fans geben den Ausschlag – sie können ihren Athleten schneller ins Ziel bringen. Die Figuren sind Athleten mit einer Waffe auf dem Rücken und es gibt Fanfiguren – qualitativ sehr hochwertig, es ist alles aus Holz, auch die Kanone fürs Schießen. Dazu gibt es Karten – Fragen zum Sport und Fanfragen, Aktionskarten (wie fühlt der Athlet sich, was beeinflusst ihn, wie ist das Wetter…) und Schießkarten, die ansagen, ob man nachladen darf oder aber nicht.

» mehr Informationen
erhältlich ist das Spiel über Ina May und Amazon: » Spiel bestellen